Modafinil und alkohol: ein erfahrungsbericht

Es gibt Abende, an denen ich nach einem Tag harter Arbeit einfach nach Hause gehen möchte, um mich bei einem Bier in der Hand zu entspannen und eine Wiederholung meiner Lieblingsserie zu sehen. Verstehen Sie mich nicht falsch, es gibt einen großen Unterschied zwischen dem Trinken, um betrunken zu werden, und dem Trinken von ein oder zwei Bier.

Normalerweise würde ich nicht zu viel darüber nachdenken, aber da ich einen Kurs über Nootropika absolviere, wollte ich wissen, ob es keine unerwünschten Wirkungen gibt, wenn man Alkohol mit Nootropika wie Modafinil kombiniert. Ich möchte hinzufügen, dass ich es ein wenig ruhiger mache, weil ich bemerkt habe, dass ich nach meinem 30ten Geburtstag weniger gut Alkohol vertragen kann, so dass ich jetzt viel weniger trinke.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, warum ich das tue. Gut weil es ziemlich schwierig ist, komplette Antworten zu den Fragen über die genauen Effekte von Alkohol in Kombination mit Modafinil zu finden, dachte ich, dass ich die Antwort während einiger Experimente finden könnte, bevor ich anfing, weniger Alkohol zu trinken und also ich einen genauen Überblick geben könnte über, was geschehen würde.

Betrachten Sie mich als betrunkenen Wissenschaftler!

Die Testphase

Test 1: Modafinil und Trinken am nächsten Tag

Zunächst einmal hatte ich meine normale Dosis Moda an einem Donnerstag eingenommen und am Freitag übersprungen, so dass es einen Tag zwischen Moda und Alkohol gab.

Soweit ich Ihnen sagen kann, hat mir diese Situation keinerlei Probleme bereitet. Es war ein ganz normaler Abend mit meinen Freunden und alles lief so, wie ich es mir gewünscht hätte. Ich fühlte den Kick, lachte lauter als sonst und überzeugte mich selbst davon, dass ich ein guter Tänzer bin.

Kurz gesagt, das Übliche. Es gab keine unerwünschten Effekte und ich ziemlich angeschossen, als ich meinen vierten Drink trank. Oder war es der fünfte? Die regelmäßige Schläfrigkeit und die Unfähigkeit, ein Gespräch länger als zwei Worte zu führen, haben mich überwältigt.

Wir hatten an diesem Abend einen nominierten Fahrer in unserer Gruppe, der uns alle nach Hause brachte. Am nächsten Tag wachte ich mit leichten Kopfschmerzen und Freitagabend Syndrom auf. Nichts anderes als normal.

Test 2: Modafinil und trinken am selben Tag

Dies führte zu einem viel interessanteren Ergebnis. Ich nahm Modafinil am Freitagmorgen (eine kleine Dosis) und ging an diesem Abend mit meinen Freunden aus. Ich fand es sehr schwierig, mich zu betrinken. Normalerweise nehme ich drei Whisky & Cola, aber selbst nach etwa fünf Drinks gab es keine undeutliche Sprache und ich konnte klar denken. Mein Körper war betrunken, aber mein Gehirn nicht.

Ich dachte, ich könnte klar und deutlich über verschiedene Themen sprechen. Aber mit der Zeit fing ich an, das Ganze etwas langweilig zu finden. Auch jetzt noch funktionierten alle meine wichtigen Motorfunktionen problemlos, so konnte ich zum Beispiel auf einem Bein stehen bleiben oder über eine gerade Linie laufen. Dinge, die eine differenziertere Kontrolle erfordern, wurden für mich jedoch etwas schwieriger. Ich möchte hinzufügen, dass sich meine tänzerischen Fähigkeiten in keiner Weise verbessert haben.

Es gab einen deutlichen Unterschied zwischen dem letzten Test und dem jetzigen. Ich musste hart arbeiten, um betrunken zu werden und mich betrunken zu fühlen. Also dachte ich, dass dies eine gute Möglichkeit ist, um während langer Trinksitzungen, bei Kneipentouren oder Bootspartys dabei zu bleiben.

Ich kam mit einem Taxi nach Hause, legte mich auf mein Bett und fiel in einen tiefen Schlaf. Als ich aufgestanden bin, hatte ich krachende Kopfschmerzen, aber ich denke, dass dies mehr mit der Menge an Alkohol zu tun hatte, die ich gestern Abend verwendet habe, als mit den Nootropika im Allgemeinen.

Test 3: Modafinil und Trinken innerhalb von sechs Stunden.

Nun, ich habe das versucht und es war nicht gerade angenehm. Wenn Sie das einmal ausprobieren wollen, tun Sie es, wenn Sie sich in Ihrer Gesellschaft befinden und nicht in Ihrer Stammkneipe, wenn Sie allein sind.

Am Nachmittag nahm ich eine Pille, während ich wusste, dass ich an diesem Abend ausgehen würde. Mein Freund gab eine Party und nur etwa zwanzig Leute würden kommen. Die perfekte Gelegenheit, um Nootropika in Kombination mit Alkohol zu testen. Damals wusste ich noch nicht, dass sich meine Worte als prophetisch erweisen würden.

Ich kam gegen 21.00 Uhr an und machte es mir gemütlich. Ich fühlte mich gut, denn Modafinil hielt mich wie immer scharfsinnig. Ich dachte mir: “Dieses Mittel macht die Konversation ganz einfach. Als ich einen Drink nahm, fühlte ich mich immer noch ganz gut. Ich habe nur nicht so leicht den Kick bekommen, wie ich es gewohnt war. Irgendwie sorgte das Mittel dafür, dass der Alkohol mein Gehirn nicht beeinflusste. Aber nach dem dritten Drink ging es bergab.

Ich musste auf die Toilette gehen….. und was ich mich noch vage erinnern kann, ist, dass meine Freunde mich zur Couch getragen haben. Die Leute fallen oft betrunken auf Partys um, aber das Merkwürdige war, dass ich überhaupt nicht betrunken war. Was ich erlebt hatte, war ein Black-out. Und das macht mir bis heute noch Angst.

Black-outs sind eine Möglichkeit, alle Systeme abzuschalten, weil etwas schrecklich schief gelaufen ist. In wenigen Fällen kann es sogar tödlich sein. Glücklicherweise konnte ich am nächsten Morgen nach einer guten Nachtruhe wieder normal funktionieren. Selbstverständlich empfehle ich das niemandem.

Test 4: Modafinil und sofortiges Trinken

Weil ich eine ziemlich schlechte Erfahrung dabei hatte, Modafinil zu verwenden und innerhalb von sechs Stunden zu trinken, wollte ich dieses Risiko nicht noch einmal in irgendeiner Weise eingehen. Unnötig zu sagen, dass Sie das auch nicht tun sollten.

Ich habe gehört und gelesen, wie Leute dies ohne Konsequenzen tun, aber die meisten von ihnen sagen gewöhnlich “Nein, tu es nicht,” Leute, bekamen, genau wie ich, auch Blackouts und die schlimmsten Fälle landeten in einem Krankenhaus.

Ich würde das niemandem empfehlen. Jeder Mensch hat unterschiedliche Biorhythmen, so dass das, was für ein paar Leute gut ist, sicherlich nicht für uns alle gut sein muss. Was ich Ihnen sagen kann, ist, dass es besser ist, das Gewisse fürs Ungewisse zu nehmen. Besonders, wenn es mit dem Gehirn zu tun hat.

Schlussfolgerung

Gut nach meinem einfachen Selbstexperiment, haben Sie jetzt eine deutlicheres Bild von dem, was Sie mit Modafinil und Alkohol (nicht tun) können. Es gibt keinen Grund für Sie, mit dem Trinken aufzuhören, wenn Sie Modafinil richtig verwenden. Die einzige Sache, die Sie tun müssen, ist, vorsichtig zu sein und Modafinil nicht zu spät zu nehmen, wenn Sie einen Abend ausgehen.

Idealerweise sollten Sie Modafinil morgens einnehmen, damit der Alkoholkonsum am Abend oder in der Nacht kein Problem darstellt. Befolgen Sie diese Tipps und dann sollte es gut gehen!

Viel Glück!